Montage

Leitfaden zum bekleben

Sie benötigen 2 Dinge

  • Wassersprühflasche mit Wasser und dem mitgelieferten Lösungszusatz
  • Filzrakel

Montageanleitung

Vor dem Anbringen der FOSCHE Lackschutzfolie sollten Sie folgendes beachten:

Die ideale Verarbeitungstemperatur von FOSCHE Lackschutzfolie liegt zwischen 15°C und 25°C. Verkleben Sie möglichst in geschlossenen Räumen, damit Sie geschützt vor Wind, Staub und direkter Sonneneinstrahlung arbeiten können.

1
montage-1

Reinigen Sie die vorgesehen Stellen vor dem Bekleben gründlich mit einem fett-lösenden, aber lackverträglichen Reinigungsmittel, so dass die zu beklebende Oberfläche fettfrei ist.

Legen Sie ein vorgefertigtes Stück Schutzfolie mit der Folienseite auf eine saubere Unterlage und ziehen das Trägerpapier ab (siehe Abb.). Die Klebseite der Folie darf sich auf keinen Fall berühren, sonst ist die Folie unbrauchbar! Gehen Sie unmittelbar zu Schritt 2 über, um eine Verunreinigung der klebenden Folienseite und der Fahrzeugoberfläche zu vermeiden.

2
montage-2

Besprühen Sie die offenliegende Klebefläche und die zu beklebende Fläche Ihres Fahrzeuges reichlich und gleichmäßig deckend mit dem Gemisch aus der Wassersprühflasche.

3
montage-3

Nehmen Sie die eingesprühte Folie vorsichtig auf, drehen Sie diese um und positionieren Sie die Folie nun mit der Klebeseite auf die vorbereitete Stelle Ihres Fahrzeuges.

4
montage-4

Ist die Folie exakt positioniert, fixieren Sie diese mit den Fingern, so dass die Folie nicht mehr verrutschen kann. Nun drücken Sie die Folie mit dem Filzrakel von der Mitte nach außen leicht an. Streichen Sie solange in Richtung der Außenkanten, bis die Folie richtig anliegt und keine Wassernester mehr vorhanden sind. Die Folie darf sich dann nicht mehr verschieben. Die Reste des Wassergemisches trocknen von selbst unter der Schutzfolie weg.

 

 

Zuletzt angesehen